Schichtsalat „Mimose“ – Rezept mit Foto und Video

14. Mit etwas Grün bestreuen.

Mimose ist ein typisch russischer Schichtsalat, der gern zu Neujahr serviert wird. Der Salat muss nicht unbedingt mit Mayonnaise angereichert werden. Eine Variante mit Crème fraîche oder Naturjoghurt ist ebenso möglich.

Dieser Salat ist ein Klassiker der russischen Küche. Mimose ist nicht nur ein schmackhaftes Gericht, sondern auch eine Dekoration für jeden Tisch: Der Salat ist mit zerkrümeltem Eigelb bestreut und ähnelt einer blühenden Blume.
Wie nahezu jeder Schichtsalat ist die Mimose nicht nur relativ einfach zuzubereiten, sondern auch variabel im Rezept. Sie können die Zutaten nach Belieben ersetzen. Wenn Sie beispielsweise keine Kartoffeln mögen, können Sie stattdessen Reis nehmen. Bei Fischkonserven ist es nicht unbedingt nötig, Thunfisch zu wählen. Sie können ebenfalls Sardinen im eigenen Saft, Lachs oder Makrelenhecht kaufen.

Zutaten:

  • 200 g Thunfisch in Dose
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 große weiße Zwiebel
  • 3 Hühnereier
  • 2 große Möhren
  • 120 g Hartkäse
  • Kräuter für die Dekoration
  • 250 g Mayonnaise oder Schmand

Schichtsalat „Mimose“ – ausführliches Foto-Rezept

Schichtsalat „Mimose“ Video Rezept